Wochenrückblick 04-2014

Hallo miteinander und drei kräftige BLÜH AUF  und  KOMMA GSCHWOMMA……………… Ich wollt‘ mit dieser Wochenpost einmal unsere Fahnenträger hervorheben. Denn an der Fahne orientiert sich der ganze Verein – besonders beim Umzug. Aber leider waren wir am vergangenen Sonntag beim Landesumzug in Bad Rappeau „fahnenlos“. Unser Milan war leider verhindert und es hat sich niemand anders bereit erklärt die Fahne mitzunehmen und zu tragen. Eigentlich sehr schade. So liefen wir den Umzug ohne Fahne – wie ein Auto ohne Motor – und so haben sich dann die Aktiven mit einer zum Teil bis zu 200 Meter auseinandergezogenen Gruppe präsentiert! Mit der Startnummer 22 hatten wir bei 133 teilnehmenden Gastgruppen eine ideale Ausgangsposition. Den restlichen  Nachmittag verbrachten wir zusammen mit unseren Fasnetsfreunden, dem Narrenbund Neuhausen, in der Küferstube und schmetterten so manches zünftige Liedchen.   […]

29. Januar 2014|

Wochenrückblick 03-2014

Hallo alle miteinander und 3 x BLÜH AUF ond KOMMA  GSCHWOMMA.Zuerst bevor es im Fasnetstrubel untergeht anbei ein gelungenes Foto unsererNachwuchsgruppe „Scillazwiebel“ Sie haben sich auch am vergangenen Sonntagbeim ersten Umzug in diesem Jahr ganz toll präsentiert!Am vergangenen Sonntag, 19. 1. waren wir zu Gast in Bildechingen beiHorb/Neckar und haben mit ca. 80 Aktiven beim Jubiläumsumzug teilgenommen. […]

22. Januar 2014|

Wochenrückblick 02-2014

Leit, Leit, Leit, Leit, Leit…………………………………… Wer hätte das gedacht – seit der letzten Wochenpost habe ich über 20 Wünsche, Anregungen, Tipps erhalten. Es freut mich das meine „Schreiberei“ so intensiv gelesen wird. Ich wollte zuerst nur 3-4 mal während der Kampagne schreiben. Aber um den Wünschen und Anregungen Genüge zu tun muss ich a bissele mehr schreiben. […]

19. Januar 2014|

Wochenrückblick 01-2014

Hallo und „Blüh Auf“ liebe Vereinsmitglieder, Fasnetsfreunde, Sponsoren der Hofener Fasnet. Auch dieses Jahr gibt’s wieder eine Scilla-Wochenpost. Wir wollen Euch damit einstimmen auf die Hofener Fasnet und Informationen rund um die Scillamännle und zur Fasnet geben. Besonders für diejenigen die die Fasnet mit etwas „Abstand“ und von zu Hause erleben wollen. Vor dem Häs-Abstauben haben sich mittels „Doddle-List“ bereits 110 Aktive zu den Umzügen angemeldet. Ein deutliches Zeichen für unsere Vorstände und Gruppenleiter, dass die Bemühungen um den Verein und der damit verbundene enorme Zeitaufwand auf fruchtbaren Boden gefallen ist – trotz allen Unkenrufen zum Trotz. Macht weiter so !!! Los ging’s am Dreikönigstag, 6. Januar mit dem Häs abstauben in der Krone für die Großen und parallel dazu das Häs abstauben für unseren Nachwuchs die „Scillazwiebel“ in unserem Vereinsheim. Es wurden bei den Scillazwiebel 24 Jungs und Mädels abgestaubt. Eine wuselige und temperamentvolle Gruppe die kaum mehr im Zaum zu halten ist. Ich selbst war ca. 30 Minuten bei den „Kids“ und musste hierbei die Betreuerinnen bewundern. […]

18. Januar 2014|